Sun-Sniper The „Pro-II“ Steel & Bear Kameragurt – mit integriertem Shock-Absorber

Sun-Sniper The Pro-II Steel & Bear Kameragurt
266 Bewertungen
Sun-Sniper The Pro-II Steel & Bear Kameragurt*

Der Kameragurt der Marke Sun-Sniper ist zunächst durch seine Schlichtheit und der schmalen Schulterpolsterung geprägt. Sieht man jedoch genauer hin, stellt man fest, dass der „Pro-II“ Tragegurt durch äußerste Robustheit und Qualität gekennzeichnet ist. Er kann Kameras von bis zu 5kg problemlos tragen.

Zudem verfügt er über einen im Gurtband integrierten Shock-Absorber, der leichte Stöße besonders gut abfängt und den Tragekomfort deutlich erhöht. Nicht zuletzt sorgt der Absorber auch für eine Entlastung des Rückens und wirkt somit schmerzvorbeugend.

Die Verbindung von Gurt zu Kamera präzisiert sich durch einen geringeren Abstand wie bei herkömmlichen Gurten, so dass unerwünschtes Pendeln deutlich minimiert wird.
Eine besondere Neuerung ist der Stoßdämpfer im Zick-Zack Format, der durch den Gurt gezogen wurde.

Montage des Gurtes

Die Befestigung des Gurtes erfolgt über eine entsprechende Verschraubung, die an die Bodenplatte der Kamera montiert wird. Die Verschraubung verfügt über ein flexibles Kugelgewinde, so dass sich die Kamera für ihren Einsatz frei bewegen kann.

Vorteilhafte Extras

Als besonderes Highlight bietet der Kameragurt eine „Cutter Crasher“ Versicherung. Sollte es einem Dieb gelingen, den mit Stahlseilen vernähten Gurt zu durchtrennen und die Kamera zu entwenden, ist der Inhaber der Kamera mit 1.000 Euro versichert. Die genauen Details und Bedingungen zur Versicherung sind der Webseite des Herstellers zu entnehmen.

Einziger Nachteil: das Anti-Rutsch-System des Schulterriemens ist ausbaufähig, da es während des Tragens u.U. zu leichtem Verrutschen kommt.

Qualität, die überzeugt

Der „Pro II“ Steel & Bear Kameragut von Sun-Sniper ist ein Muss für alle professionellen DSLR-Fotografen, dies es funktionell und modern lieben. An Gadgets und Extraleistungen mangelt es dem Pro II wahrlich nicht und auch sein schwarzes Design reiht sich prima in die moderne Welt der Fotografie ein.

Timetrends24 Komfort Neopren Kameragurt – Komfort mit zusätzlichen Staufächern

Dieser Universal-Tragegurt aus Neopren ist mit zahlreichen Sonderfächern ausgestattet, die genügend Platz für Akkus, Schlüssel, Speicherkarten, Bargeld uvm. bieten. Die beiden Fächer befinden sich jeweils am unteren Ende der Schulterpolsterung, nahe am Brustbereich und auf dem Rücken.

Dank dieser Positionen können Zubehörteile oder sonstiges Equipment schnell mit der Hand erreicht werden. Die Fächer lassen sich über einen Reißverschluss bequem öffnen und verschließen.

Individuelle Anpassungsfähigkeit

Die Schulterpolsterungen bestehen aus einem weichen Stoff und wurden in extra Breite konzipiert, um den bestmöglichen Tragekomfort zu gewährleisten. Diese Polsterung schützt den Träger vor allem vor Druckstellen und Striemen am Körper.

Der Gurt selbst lässt sich durch beidseitig angebrachte Schnappverschlüsse von der Polsterung abtrennen und damit als Handgurt nutzen. Mit seiner Gurtlänge von 41cm kann er bequem über den Kopf geführt werden.

Der Einsatz hochwertiger Materialien gewährleistet bei ständigen Auf- und Abbewegungen ein leichtes Mitfedern der Kamera. Die Befestigung des verstellbaren Gurtes erfolgt an den Ösen der Kamera selbst.

Vorteile im Überblick

Kunden sind von der weichen und hochwertig verarbeitenden Schulterpolsterung aus schweißhemmenden Neopren und den zusätzlichen Staufächern mehr als begeistert.
Einziger Nachteil: die Schnellverschlüsse sitzen nicht fest genug, um eine schwere DSLR-Kamera zu tragen.

Sein Design ist durch durchgängig schwarze Elemente geprägt und die Staufächer und Verschlüsse lassen ihn hochmodern erscheinen. Sein günstiger Preis, der sich im unteren Segment der Tragegurte befindet, ist letztendlich der Auslöser, diesen Tragegurt zu kaufen.